Archiv

Archivierte und ältere Beiträge:

 

 

Einführungsveranstaltungen

 

Einführungsveranstaltung „Berufliches Selbstkonzept“ (Leitung: Fr. Hansen)


Am 03.02.2021 fand die regelmäßig stattfindende Einführungsveranstaltung zum beruflichen Selbstkonzept erstmals virtuell statt, wodurch methodische Anpassungen notwendig wurden, die den Erfolg der Veranstaltung jedoch nicht beeinträchtigten.
In der kooperativ ausgelegten Veranstaltung wurden entsprechende kollaborative Elemente eingesetzt, um nach einer persönlichen Bilanz der eigenen Voraussetzungen in Zufallspaarungen zu einem Austausch über die eigenen Visionen in die sog. Breakout-Rooms zu gehen.
Anschließend erstellten unsere neuen Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst zur Stärkung ihrer Professionalität in veränderten Breakout-Rooms kollaborativ Plakate, für die sie sich zunächst einmal in neuer Konstellation austauschen mussten über ihre Vorstellungen und Werte, ihre eigenen Ressourcen, ihre Erfolgs- und ihre Wachstumsseite. Hier sind exemplarisch zwei Ergebnisse dieser Phase zu sehen:

Die neuen Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst berichteten im Anschluss über den Entstehungsprozess ihrer gemeinsamen Werke und vor allem auch darüber, dass der Austausch untereinander – sei es auch nur im virtuellen Raum – wichtig für den Anfang ist. So konnten sie sich gegenseitig Mut machen und erkannten, dass sie alle mit Stärken & Schwächen, aber auch mit ähnlichen oder sogar gemeinsamen Visionen in den Vorbereitungsdienst starten. 😊

 


 

 

Beginn des Vorbereitungsdienstes am 20.08.2020

Herzlich willkommen und alles Gute!

 

Am Vereidigungstag (20.08.2020) stellten der Personalrat und der Workshop-Ausschuss ihre Arbeit vor. 

Hier im strahlenden Sonnenschein: die Seminarleitung mit Ausschussmitgliedern und einigen der neuen LiVD.

 



 

Verabschiedung am 14.07.2020

  

 Seminarrektorin U. Hüting

Pandemiebedingt musste die gewohnte feierliche und heitere Verabschiedungsveranstaltung für den aktuellen Durchgang der Absolventinnen und Absolventen ausfallen. 29 zukünftige Lehrkräfte hatten ihre Prüfungen im Alternativ-Format mit Bravour bestanden – nun galt es, sie angemessen zu verabschieden. Die Entscheidung, dass die Pädagogikseminare ihre Absolventinnen und Absolventen im Rahmen einer Video-Konferenz mit Gedichten, Quiz und Erinnerungsfotos verabschieden, war schnell gefunden und blieb trotz Corona-Lockerungen bestehen. Ihre Umsetzung am 14.07.2020 um 14:00 Uhr in allen Pädagogikseminaren gleichzeitig gelang, flankiert von einem Kurzvideo der Seminarleitung und mehreren beeindruckenden Vokal- und Instrumentalstücken des Musikseminars. Einige Seminare ergänzten die offizielle Veranstaltung durch gemeinsames Frühstück, Grillen oder Picknick – immer unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelung, aber auch immer mit dem Wunsch, den Absolventinnen und Absolventen eine heitere, schwungvolle, feierliche und gemeinschaftliche Verabschiedung zu bereiten.

 


 

 Verabschiedung am 30.01.2020

 

Ein wunderbarer Kuchen zum Abschied

 

Eine leckere und wunderbare Überraschung bereiteten am 30.1. 2020 die Absolventinnen und Absolventen ihren Ausbildenden, der Studienseminarleitung und den Verwaltungskräften. Über dieses Dankeschön haben wir uns sehr gefreut.

 


 

Kennenlerntagung am 22./23.08.2019

 

Die Kennenlerntagungen sind fester Bestandteil des Seminarprogramms und bieten den Lehramtsanwärter*innen die Möglichkeiten, sich neben den Workshops beim Spiel ohne Grenzen, beim abendlichen Grillen und bei den Gremienwahlen besser kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen.

Der Kreativität bei den Spielideen sind tatsächlich keine Grenzen gesetzt:

                                                           


                    Das PS V ließ die Teams einen Turm bauen....             ... während das PS III mit Wasser unterwegs war.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos... Ok Ablehnen